Deutsch     Magyar

Würden Sie auch gerne in kleinere Wohn- oder Gewerbeobjekte im Rhein-Main-Gebiet investieren? Regen Sie sich auch über überzogene Kaufpreise auf?

In letzter Zeit entsteht immer mehr der Eindruck, dass Verkäufer von Eigentumswohnungen überhöhte Preise verlangen und die gute Marktlage zum Exit nutzen. Eine ordentliche Rendite bleibt für den Käufer kaum noch übrig. Der Kleinanleger ist auch noch im Wettbewerb mit zahlreichen Eigennutzern, die aktuell so ziemlich alles kaufen. Eine attraktive Anlage zu erwischen, ist momentan so gut wie unmöglich.

Das ist unser Eindruck vom aktuellen Markt: zum Verkaufen ist der Zeitpunkt bestens, aber zum Kaufen eher nicht. Dennoch haben wir beobachtet, dass größere Objekte zu durchaus annehmbaren Preisen angeboten werden, wo Kleinanleger kaum zugreifen.

Unser Lösungsansatz ist folgendes Konzept: wenn sich die Anleger zu einer Gemeinschaft zusammenschließen, und gleich ein größeres Objekt erwerben, lassen sich gute Geschäfte machen. In der Gruppe liegt eine Stärke, die nicht zu unterschätzen ist.

Die besten Objekte sind oft diejenigen, die gewisse Mängel haben: etwas heruntergekommen, bröckelnde Fassade, Leck im Dach, teilweise veraltete Grundrisse und technische Ausstattung, aber dennoch gute Bausubstanz. Der Eigentümer hat keine Möglichkeit oder Interesse, sich um die Instandhaltung oder weitere Entwicklung zu kümmern und ist froh, sich von den Problemen zu trennen. Diese lassen sich aber oft mit überschaubarem Aufwand und zum großen Teil mit staatlicher Förderung beseitigen. Dann erfährt das Objekt einen Zauber, der sich für den Investor in bare Münze verwandelt.

Die Energiewende ist nicht unbedingt der Feind des Immobilienanlegers, im Gegenteil: sie bietet auch sehr attraktive Chancen, mit Hilfe von Förderungen den Wert des Objektes zu erhöhen und so nachhaltige und sichere Erträge zu erzielen. Jede ohnehin erforderliche Sanierungsmaßnahme an der Gebäudehülle bietet immer eine besonders wirtschaftliche Möglichkeit, die Energieeffizienz dieses Bauteils signifikant zu verbessern. Wenn man dies bewusst plant und umsetzt, die Mehrkosten auf die Mieten umlegt, lassen sich teilweise zweistellige Renditen daraus realisieren. Daher ist jede nicht oder falsch erfolgte Modernisierung auch eine verlorene Chance auf mehr Objektwert und höhere Erträge.

Wir haben in den letzten Jahren über 45 Reihenhäuser gemeinsam mit Baugruppen gebaut und damit beste Erfahrungen gemacht: hochwertige Planungs- und Bauleistungen lassen sich zum Mengenrabatt einkaufen und man leistet sich mehr Haus zum gleichen Preis. Diese Chance wollen wir nun auch für Immobilienanleger verfügbar machen: wir schließen uns mit anderen Anlegern zusammen und erwerben ein größeres Objekt: jeder kauft seinen Anteil, seine Wohnung oder Gewerberaum. Es entsteht eine Eigentümergemeinschaft aus Menschen, die ähnliche Ziele verfolgen: sie wollen in sichere und rentable Immobilien investieren, aber haben keine Zeit und Interesse sich mit der Sanierung, Umgestaltung und Verwaltung im Detail zu beschäftigen.
Wir bringen unsere Erfahrung mit dem Management von Baugruppen in das Projekt ein. Unser kreatives Team besteht aus Architekten, Ingenieuren, Energieeffizienz-, Finanzierungs- und Home-Staging-Experten, Sachverständigen, Wohngestalter und Hausverwalter. Wir investieren auch selbst in einzelne Einheiten und teilen mit Ihnen unsere Ideen, unsere Erfahrungen für die Entwicklung, Gestaltung und Aufwertung von Immobilien - damit Ihre Rendite steigt.


Aus diesem Grund bitten wir um Kontaktaufnahme von Anlegern, die gerne

  • in gute bis mittlere Lagen im Rhein-Main-Gebiet in kleinere Objekte langfristig und rentabel investieren wollen,
  • in einer Gruppe von Anlegern mitwirken möchten, wenn diese ähnliche Ziele verfolgen,
  • gerne von der Wertschöpfung aus einer kleineren bis mittleren Umgestaltung profitieren wollen.

Wir bitten darum, dass uns die typische "Aufteiler" meiden, die sich nur für den extra kurzfristigen Profit interessieren. Dieses Projekt zielt auf langfristige Wertschöpfung und Wertzuwachs. Es ist nicht notwendig, dass jede Einheit in einem Objekt umfassend saniert wird, aber wenn erforderlich und sinnvoll, dann wird die Bereitschaft dazu vorausgesetzt - auch im Interesse der anderen Anleger, die an der entsprechenden Wertschöpfung teilhaben wollen.

Wir bitten ebenfalls um Kontaktaufnahme von Maklern, die das passende Objekt im Portfolio haben und es uns anbieten möchten.

Bitte um Kontaktaufnahme unter mail@energieeffiziente-sanierung.de

Unsere abgeschlossene Baugruppen-Projekte

© copyright Energie Planer Team - 2013